Hugo Lobeck - Drogen, Sex und DrachentöterFreddie Nietschs erster Fall

Der Privatdetektiv und Ex-Journalist Freddie Nietsch ist von seinem langersehnten ersten Auftrag alles andere als begeistert. Er soll Kindermädchen für einen Schüler spielen, der sich in ein Mädchen verliebt hat, das den übervorsichtigen Eltern des Jungen dubios erscheint. Aber noch bevor Freddie so richtig loslegen kann, gibt es eine erste Leiche, und der Detektiv steckt knietief in einer hanebüchen mörderischen Geschichte um Sex, Drogen und Gewalt im Sumpf von St. Georg, dem Hamburger Bahnhofsviertel. Hier existieren Drogenszene, Prostitution, Russenmafia, aber auch viel multikulturelles Leben und bürgerliche Idylle nebenund miteinander.

Der noch unerfahrene Privatschnüffler landet bei seinem Debüt gleich inmitten eines Kaleidoskops menschlicher Schwächen wie Gier, Geilheit, Sucht, Rache und Verblendung. Viele skurrile Gestalten versuchen irgendwie, den Kopf über Wasser zu halten, nicht unterzugehen in einer Welt, die manchmal unfassbar fremd erscheint, obwohl sie doch gleich neben der Haustür zu finden ist. Ganz nebenbei erfährt der Leser dieses geradlinig erzählten Krimis einiges über die Besonderheiten des Viertels jenseits des Hauptbahnhofs, das schon immer Heimat der Ausgegrenzten und Gesetzesbrecher war.

Ellert & Richter Verlag, 192 Seiten, Broschur
Format 12,5 x 19,5 cm
ISBN 978-3-8319-0418-1
€ 9,70 / € 10,10 (A) / sFr 16,50

 

Achtung! Nur noch hier erhältlich,
beim Verlag ausverkauft!

    Hugo Lobeck's Drogen, Sex und Drachentöter portofrei bestellen!

Hugo Lobeck

Hugo Lobeck - Krimi-Autor, Fotograf, KünstlerHugo Lobeck, Jahrgang 1952, geboren in Duisburg, seit 1971 in Altona, seit 1985 Zweit­wohnsitz in Lanze (Wendland), Studium Philosophie, Germanistik, Besuch einer freien Kunst­schule. Viele Jahre für verschiedene Presse­verlage tätig. Seit 2009 freier Künstler und Autor.

Teilnahme an der "kulturellen Land­partie" (KLP) seit 2000, an der Kunst-altonale seit 2005.

Regel­mäßige Aus­stellungen in Nord­deutschland, dabei besonders hervorzuheben:
2012 Rathaus Altona

2014 Kreishaus Lüchow
Rathaus Samtgemeinde Elbtalaue
Sierichsches Forsthaus anläßlich der Feierlich­keiten "100 Jahre Stadtpark"

2015 Hamburg
Galerie Farbwerke M6, Karolinen­viertel, Kulturelle Stadtpartie Rathaus Lüchow, Teilnahme an verschiedenen Gruppen­ausstellungen

Termine

Louise von Lolobooks hat meine Bücher sehr persönlich und dabei mit viel Sachverstand besprochen. http://lolobooks.de
Unbedingt lesenswert

Sa.und So., 18./19. Februar 2017
Der.Die.Sein.
Unileverhaus, Am Strandkai 1,
20457 Hamburg
11 bis 18 Uhr

25. und 26. Februar, Design und Kunsthandwerker
Gemeindehaus St. Michaelis (Michel)
täglich 10-17 Uhr, Englische Planke 2, 20459 Hamburg

Eine wunderbare Besprechung der "Rabenväter" findet ihr hier. www.meine-kommissare.de

11. und 12. März, Design- und Kunsthandwerkermarkt
Scheunenwerk Mellingburger Schleuse 
täglich 10-17 Uhr
Mellingburgredder 1, 22395 Hamburg

Vernissage Samstag 18. März, 20 Uhr
Kunstausstellung Trebeler Bauernstuben

Do., 23. März, 20 Uhr
Lesung "Großes Kino" im Komm du
Buxtehuder Str. 13, 21037 Hamburg-Harburg

Auch die "Russenbraut" ist von Herrn Förster sehr freundlich besprochen worden. www.meine-kommissare.de